Ouya Gaming Performance in ersten Videos mit Emulatoren, NFS MW und Dead Trigger visualisiert Ouya Gaming Performance in ersten Videos mit Emulatoren, NFS MW und Dead Trigger visualisiert
Das über Kickstarter finanzierte Projekt Ouya kommt nach einer verspäteten Versendung langsam aber sicher bei den meisten Entwickler an. Kaum angeschlossen lassen so manche... Ouya Gaming Performance in ersten Videos mit Emulatoren, NFS MW und Dead Trigger visualisiert

Das über Kickstarter finanzierte Projekt Ouya kommt nach einer verspäteten Versendung langsam aber sicher bei den meisten Entwickler an. Kaum angeschlossen lassen so manche Entwickler mal die ersten Spiel durchlaufen, um zu gucken wie der Tegra 3 im dem Würfel seine Power entfalten kann.

Wie kann man so eine Konsole am besten quälen? Benchmarks? Spiele? Nicht ganz. Man nehmen ein paar Emulatoren und zockt ein paar alte Spiele, die den Tegra 3 zum Teil ziemlich zusetzen. Schon auf dem HTC One X, das bei mir trotz Displaybruch noch gute Dienste leistet, habe ich schon gemerkt, was der Tegra 3 für ne Grafik-Power hat. Auch im dritten Video, bei Dead Trigger, zeigt sich Ouya von ihrer besten Seite und zeigt eine ordentliche Grafik.

Doch jetzt genug gelabert. Geniest einfach die folgenden Videos und fühlt euch in einer anderen Zeit :-) Viele weitere Videos findet ihr in Blackoutworm´s Youtube Channel

 

 

 

 

PS: Auf Amazon kann die Ouya Konsole derzeit für 119 Euro vorbestellt werden. Noch ist kein Termin bekannt

Quelle: Giga Android

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.