Jelly Bean 4.1.2 Update: Sony Xperia P, Xperia go und Xperia E in diesen Tagen, Xperia S und weitere im Mai Jelly Bean 4.1.2 Update: Sony Xperia P, Xperia go und Xperia E in diesen Tagen, Xperia S und weitere im Mai
Glück im Unglück, anders kann man diese Meldung nicht beschreiben. Nach knapp einem Jahr haut Sony das lang erwartete Jelly Bean 4.1.2-Update für das... Jelly Bean 4.1.2 Update: Sony Xperia P, Xperia go und Xperia E in diesen Tagen, Xperia S und weitere im Mai

Glück im Unglück, anders kann man diese Meldung nicht beschreiben. Nach knapp einem Jahr haut Sony das lang erwartete Jelly Bean 4.1.2-Update für das Xperia P, Xperia go und Xperia E raus. Ab Mai sollen dann auch das Xperia S, Xperia Acro S, Xperia SL und Xperia ion mit Jelly Bean versorgt werden.

Derzeit hat Sony die Update Server schon für ein paar Gerät gerichtet und starten schon in diesen Stunden mit den ersten Smartphone. Bis die Updates letztlich bis zum Endkunden durchkommen, können schon mal Tage bzw Wochen vergehen. Das Xperia P, Xperia Go und Xperia E sollte sich jedoch in den nächsten Tagen melden und ein OTA verlangen, das ihr wie immer bei solchen Updates per WLAN herunterladen solltet. Etwas später im Mai sollen das Xperia S, Xperia Acro S, Xperia SL und Xperia ion folgen.

Das Update für die ganze Reihe bringt neben dem aktualisierten Android Jelly Bean auch den sogenannten Stamina Modus mit. Dieser ermöglicht eine automatische Steuerung einiger Funkmodule, welche sich bei niedrigen Akkustand abschalten oder nur im Vordergrund laufen, wenn das Display an ist. Geräte ohne Branding werden zuerst abgearbeitet, erst danach folgen Provider-Smartphones. Alles in einem aber ein Armutszeugnis von Sony …

[Asa]B00AXSXDFI[/asa]

Quelle: Xperia Blog Xperia Blog 2

Wir halten euch selbstverständlich auf allen Kanälen (Google PlusFacebookTwitter , Feed, und jetzt ganz neu auch über Google Currents) auf dem Laufenden.

  • girl91

    2. Mai 2013 #4 Author

    ich muss bei der neuen version nur feststellen das man keine eigenen Klingeltöne mehr verwenden kann oder kann mir jemand sagen wie das funktioniert???

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.