Samsung Galaxy S3: Exynos-Sicherheitsupdate und ”Sudden Death”-Lösung für Vodafone-Branding steht bereit Samsung Galaxy S3: Exynos-Sicherheitsupdate und ”Sudden Death”-Lösung für Vodafone-Branding steht bereit
Samsung hat nun was gegen die bekannt gewordene Exynos-Sicherheitslücke und das plötzliche Massensterben der Geräte in der Hand. Das Update mit der Basisbandversion I9300BUELL1... Samsung Galaxy S3: Exynos-Sicherheitsupdate und ”Sudden Death”-Lösung für Vodafone-Branding steht bereit

Samsung hat nun was gegen die bekannt gewordene Exynos-Sicherheitslücke und das plötzliche Massensterben der Geräte in der Hand. Das Update mit der Basisbandversion I9300BUELL1 soll nun den Bootloader komplett austauschen, das ”Sudden Death”-Problem lösen und die bekannte Exynos-Sicherheitslücke schließen.

Gegen Ende letzten Jahren kam es zu einem regelrechten Massensterben verschiedenster Galaxy S3 durch die ganze Bank. Hierbei wurde zuerst der NAND-Speicher in Betracht gezogen, doch Samsung äußerte sich so, das die zum Einsatz kommende Software im Bootloader einige Fehler beherbergte. Diese sollen nun aus dem Weg geräumt werden und nebenbei wird noch die bekannte Exynos-Lücke geschlossen. Durch diese konnte Schadcode auf dem Gerät installiert werden, ohne das der Nutzer was davon mit bekommt. Durch ein Tausch des Bootloader (von Samsung nicht offiziell bestätigt) soll dies alles passieren und die beiden oben genannte Lösungen mitinstalliert werden. Und das allen in einem relativ kleinen Update, das nur 15 MB wiegt.

vf-update-s3

Das Update bringt die Basisbandversion: I9300BUELL1 und Buildnummer: JZO54K.I9300XXELLA mitsich und kann per KIES oder OTA gezogen werden. Sichtbare Änderungen sind bisher nicht bekannt. Bisher ist das Update nur auf Vodafone-Geräten durch gelaufen, freie Geräte müssen bisher noch ein bisschen warten.

Samsung Galaxy S3 i9300i Unlocked 16GB (White)

Price: EUR 159,00

4.0 von 5 Sternen (2592 customer reviews)

12 used & new available from EUR 69,00

Quelle: MobileRoundup

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.