Nvidias Gaming Handheld: Project Shield vorgestellt Nvidias Gaming Handheld: Project Shield vorgestellt
Nvidia hat neben dem neuen Prozessor Tegra 4 auch ein tolles Gadget vorgestellt, welches den „Neuen“ gleich in einem Handheld eingebaut hat. Bühne frei... Nvidias Gaming Handheld: Project Shield vorgestellt

Nvidia hat neben dem neuen Prozessor Tegra 4 auch ein tolles Gadget vorgestellt, welches den „Neuen“ gleich in einem Handheld eingebaut hat. Bühne frei das neue Nvidia “Project Shield”, das speziell für Spieler designt wurde und nur so vor Power protzt.

Als man heute die volle Aufmerksamkeit hatte gabs mit dem „Project Shield“ ein ganz interessanten Handheld, der den neben den neuem Tegra 4 SoC ein 5-Zoll-Screen mit 720p-Display für Spiele bereit hält. Der Tegra 4 ist ein System-on-a-Chip und nach dem Superhelden Bruce Wayne (Batman) benannt. Soviel mal drum rum. Gehen wir genauer auf die Technischen Daten ein. Neben einem microHDMI Port auf der Rückseite, wartet ein Klinkenanschluss und ein microSD-Kartenslot und den üblichen microUSB Port. Laut Nvidia sollen die Lautsprecher einen ganz besonderen Klang der Spitzenklasse bieten – Beats-Technik sei Dank. Damits auch beim Gaming ordentlich flutscht, kommt Pure-Android zum Einsatz. Welche Version wurde nicht genannt.

 

Das Display ansich verfügt über ein 5 Zoll großes 720p Display mit 294ppi. Neben dem reinen mobilen Spielen soll die Konsole auch zuhause stationär an eine NVIDIA GTX 560 GPU (oder höher) geschlossen werden und kann so als mobilen Empfänger, ähnlich des Wii U Gamepad, genutzt werden. Von der einen Leistung erwartet und hier einiges  So wartet im Nvidia Shield samt Tegra 4 SoC ein Quad-Core ARM A15 Hauptprozessor und einem speziellen 72-Kern NVIDIA Grafikprozessor, die für tolle Grafiken sorgen sollen.Wer jetzt bedenken wegen dem Akku hat, darf sich ein Schluck Wasser zu Mute führen und auf den Marktführer im Grafikkarten-Bereich vertrauen. Die eingebauten Akkus mit 38 Wattstunden sollen 5-10 Stunden Gaming mit links wegstecken können. Die erste Akkutests werden ganz interessant.

 

Wenn man das teil jetzt noch an die bestehende Steam-Bibliothek anschließen könnte, stünden die Gamer von einem ganz neuen und auch tollen Device, den auf Latenzen und Leistung müsste keiner mehre schauen. Auch die Kompatibilität mit PC-Games soll gewährleistet werden. Es muss so also kein strom hungriger Standrechner mehr zuhause stehen um ein paar grafisch aufwendige Shooter zu zocken. Tolle Shooter gibts bei Android zwar noch nicht viele, aber mit diesem Teil wird es sicherlich ein paar Abnehmer mehr finden.

Nintendo Wii U - Konsole, Premium Pack, 32 GB, schwarz mit Nintendo Land

Price: EUR 142,89

(0 customer reviews)

20 used & new available from EUR 142,89

Wieviel würdet ihr für das ausgeben wollen?

Quelle: CaschyMobile GeeksNvidia

 

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.