Sony: Jelly Bean für einige Geräte (2012er Reihe) ab Februar 2013 – der Rest verbleibt auf 4.0 Sony: Jelly Bean für einige Geräte (2012er Reihe) ab Februar 2013 – der Rest verbleibt auf 4.0
Während manche Hersteller bereits erfolgreich auf Android 4.1 Jelly Bean umgestiegen sind, hat Sony heute Abend den Fahrplan für die 2012er und 2011er Smartphone... Sony: Jelly Bean für einige Geräte (2012er Reihe) ab Februar 2013 – der Rest verbleibt auf 4.0

Während manche Hersteller bereits erfolgreich auf Android 4.1 Jelly Bean umgestiegen sind, hat Sony heute Abend den Fahrplan für die 2012er und 2011er Smartphone bekannt gegeben. Schlimm finde ich, das auch Geräte auf der Strecke bleiben, die eigentlich genügend Power hätten. Doch schauen wir uns die Liste der Smartphone an, die das Update bekommen und welche auf der Strecke bleiben.

2012er bekommen 2013 das Jelly Bean Update

Sony bleibt seiner bisherigen Schiene recht treu und hat bisher nur einmal den Fahrplan geändert. Doch nun die Geräte die das Update bekommen:

  • Sony Xperia T, Xperia TX und Xperia V im Februar/März 2013
  • Sony Xperia P, Xperia J, Xperia Go Ende März 2013
  • Sony Xperia S, Xperia SL, Xperia Ion, Xperia Arco S einige Wochen später

Schade finde ich allerdings, das gerade das auch Geräte gibt, die auf der einen Seite genügend Power haben, aber dennoch auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich zurück bleiben müssen. Der Tod ( † ) kommt langsam – und für diese Geräte:

  • † – Sony Xperia U
  • † – Sony Xperia Miro
  • † – Sony Xperia Tipo
  • † – Sony Xperia Sola

Wie auch bei den anderen Geräte, gilt auch auch hier der Community-Gedanke. Es wird den ein oder anderen Entwickler geben, der gerade die zurück bleibenden Geräte mit der neusten Software versorgt. Hierfür müsst ihr euer Geräte rooten, aber besser wie gar nichts.

Bekommt euer Device das Update?

Quelle: Sony Blog, via Smartdroid

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.