Motorola RAZR i bekommt erstes OTA-Update 81.5.40002.en.EU Motorola RAZR i bekommt erstes OTA-Update 81.5.40002.en.EU
Holla, es lebt.. Am heutigen Mittwoch hat mein Motorola Razr i zum ersten Mal eine Updatemeldung rausgegeben. Es ist zwar noch nicht das ersehnte... Motorola RAZR i bekommt erstes OTA-Update 81.5.40002.en.EU

Holla, es lebt.. Am heutigen Mittwoch hat mein Motorola Razr i zum ersten Mal eine Updatemeldung rausgegeben. Es ist zwar noch nicht das ersehnte Update auf Android 4.2, aber ich sags euch, mittlerweile rennt die Kiste meinem One X dermaßen von davon. Das Firmware-Update trägt die Versionsnummer 81.5.40002.en.EU und ist 57,5 MB groß und sollte, sofern möglich über eine WLAN-Verbindung herrunter geladen werden.  Jelly Bean kommt erst nächstes Jahr.

Screenshot_2012-12-12-22-26-01

 

Screenshot_2012-12-12-22-42-05

 

Mit persönlich ist aufgefallen, dass das Razr i deutlich an Geschwindigkeit zugelegt hat, seit es im Bezug auf Apps öffnen oder generell durch die Einzelnen Menüs. Auch der Google Chrome Browser ist mittlerweile mit OnBoard. Auch dieser flitzt deutlich schneller durch die Menüs.

Offizielle Änderungen

  • Neue Option für die externe Kamera-Taste, die nun lange gedrückt werden muss, um das Handy aus dem Ruhezustand zu holen. Dadurch wird ein versehentliches Drücken durch den Benutzer verhindert.
  • Verbesserte HDR (High Dynamic Range)-Hilfenachrichten.
  • Hinzufügen von Exif-GPS-Informationen zu Fotos.
  • Google-Sicherheitsupdates: Die aktuellsten Google-Sicherheitsupdates sind installiert.
  • Die Diversity-Antenne ist eingestellt: Dadurch wird die Zahl der unterbrochenen Anrufe verringert und der Datendurchsatz auch in Gegenden mit mittlerer oder schlechter Netzabdeckung verbessert.
  • Verbesserung des Rufaufbaus bei Sprachanrufen: Dadurch gehen bei Beginn eines Anruf weniger Audiodaten verloren.
  • Java Engine läuft schneller auf dem Browser (gemessen mit Quadrant- und SunSpider-Richtwerten für Datenpunkte).
  • Vorinstallierte Google-Anwendungen werden auf die aktuellen Versionen aktualisiert.
  • Google Chrome ist vorinstalliert.

Wer also derzeit ein Smartphone um die 400€ sucht, kann bedenkenlos zum Motorola Razr i greifen.

 

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.