iPhone 5: Beschwerden über „biegsame“ Geräte häufen sich iPhone 5: Beschwerden über „biegsame“ Geräte häufen sich
Schon von Anfang an hatte Apple Probleme mit dem neuen iPhone 5, doch nun dreht es sich nicht mehr um Kratzer auf der Oberfläche,... iPhone 5: Beschwerden über „biegsame“ Geräte häufen sich

Schon von Anfang an hatte Apple Probleme mit dem neuen iPhone 5, doch nun dreht es sich nicht mehr um Kratzer auf der Oberfläche, sondern um das komplette Gehäuse. Als sich erste Nutzer über unnatürlich biegsame Geräte beschwerten tauchen wie aus dem nichts immer mehr Bilder auf, die das Problem in seiner vollen Pracht zeigen.

In Frankreich soll es eine Häufung des Problems geben, die sehr warhscheinlich auf die hintere Hosentasche zurück zuführen ist. Das Problem könnte nämlich durch einen festen Druck entstanden sein, quasi mit dem drauf setzen. Interessanterweise soll sich das Aluminium-Gehäuse leicht biegen, wobei das Glas splitter und bruchfrei bleibt. Desweiteren sollen die Geräte weiterhin voll funktionsfähig bleiben, das Geräte hat eine leichte „Ecke“.

Bislang ist unbekannt ob es sich hier um „Einzelfälle“ oder um eine ganze Marge handelt, die diesen Defekt aufweisen. Es könnte sich auch um minderwertiges Aluminium, welches nach einiger Zeit etwas weich wird. Apple soll anscheinend die Geräte anstandslos austauschen, was mir sehr verdächtig erscheint. Apple würde sagen: „Du hälst es falsch.“ oder „It`s not a Bug, it`s a Feature“

Habt ihr auch so ein Problem feststellen können?

28 teiliges iPhone 5 Zubehör Paket MEGAPACK 28 in 1 Set

Price: EUR 19,99

3.1 von 5 Sternen (20 customer reviews)

1 used & new available from EUR 19,99

Bilderquelle: nowhereelse.fr Quelle: baylog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.