iOS 6.0.2: iPhone 5 und iPad mini Nutzer beklagen sich über geringere Akkulaufzeit iOS 6.0.2: iPhone 5 und iPad mini Nutzer beklagen sich über geringere Akkulaufzeit
Vor knapp einer Woche ist das Update auf iOS 6.0.2 für das iPhone 5 und iPad mini erschienen. Eigentlich war das Update dafür bedacht,... iOS 6.0.2: iPhone 5 und iPad mini Nutzer beklagen sich über geringere Akkulaufzeit

Vor knapp einer Woche ist das Update auf iOS 6.0.2 für das iPhone 5 und iPad mini erschienen. Eigentlich war das Update dafür bedacht, die sporadisch auftretenden WLAN Probleme zu beheben. Jedoch brachte das Update noch einen kleineren „sporadischen Fehler“ mit sich, der anscheinend nicht alle betrifft. Als Fehler sollte das zwar nicht abstempeln, aber nach einem Softwarefehler scheint es nicht auszusehen.

Nach dem Update auf iOS 6.0.2 haben sich im Bekanntenkreis immer mehr dazu geäußert, das sie „etwas“ weniger Akkuleistung besitzen als vorher. Das sei sowohl im Telekom-Netz, als auch im Vodafone-Netz beim Iphone 5 aufgetreten. Da ich das Netz aber ausschließen kann, kommt schließlich nur die Software in Frage. Das US-Magazin Ars Technica hat sich vorgenommen, diese Frage mal durch einen größerem Nutzerkreis beantworten zulassen. Das Ergebnis: Gute 50% haben keiner Verschlimmerungen der Akkuleistung, bzw eine Verbesserung feststellen können. Ich könnte mir durchaus vorstellen, das mit dem Update die ein oder andere App ein größeres Schlückchen Saft zeiht. Aber das sind reine Spekulationen

Wie stehts bei euch? Habt ihr eine Verschlimmerung der Akkuleistung feststellen können?

Quelle: iPhone-Ticker

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.