Galaxy Note 2: S-Pen „tunen“ – so gehts! Galaxy Note 2: S-Pen „tunen“ – so gehts!
Samsung hat mit dem Galaxy Note 2 und dem neuen S-Pen einen wahren Erfolgsschlager auf den Markt geworfen. Vor allem der neue S-Pen macht... Galaxy Note 2: S-Pen „tunen“ – so gehts!

Samsung hat mit dem Galaxy Note 2 und dem neuen S-Pen einen wahren Erfolgsschlager auf den Markt geworfen. Vor allem der neue S-Pen macht das eingeben von Bilder Unterschriften und Co noch einfacher und persönlicher. Durch einen kleinen Hardware Mod lässt sich die Empfindlichkeit des S-Pen etwas „Tunen“. Genauer gesagt kann man so Feineinstellung etwas justieren. Männer schrauben nicht, Männer Tunen!

Achtung: Ich habe diesen Vorgang selbst NICHT geprüft, daher übernehme ich KEINE Garantie für Schäden, die aus diesem Vorgang resultieren. Ihr solltet wissen was ihr da tut. Für eventuelle Garantieansprüche haftet ihr selbst!

Mit einem kleinen Schlitzschraubenzieher nehmt ihr ganz vorsichtig die Plastik-Kappe des Knopfes ab und legt den Stift wie auf dem Bild vor euch. Dort solltet ihr jetzt 3 silberne Punkte sehen, von denen ihr den mittleren und den rechten drehen könnt. Der mittlere bzw der linke Dreher von den beiden ist für die Empfindlichkeit des S-Pen zuständig, wofür der rechte steht, ist mir nicht bekannt. Dreht man jetzt den linken im Uhrzeigersinn, nimmt die Empfindlichkeit ab. Dreht man ihn gegen den Uhrzeigersinn wird der S-Pen wird empfindlicher, genauer, sensibler. Nach der Justierung könnt ihr die Button-Klappe einsetzen und weiterarbeiten.

Hat das jemand ausprobiert?

Samsung Original ETC-S1J9SEGSTD Stylus S Pen für Galaxy Note 2/Note 2 LTE titanium

Price: ---

3.7 von 5 Sternen (80 customer reviews)

0 used & new available from

Quelle: allaboutsamsung

  • Dauda

    7. Dezember 2012 #2 Author

    Jepa,

    funktioniert beim Note 10.1 wirklich gut.

    Cu

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.