Facebook ist an Whatsapp Übernahme interessiert Facebook ist an Whatsapp Übernahme interessiert
Schon letzte Woche machte Whatsapp einige Schlagzeilen und nun kommt eine weitere. Allem Anschein nach ist Facebook derzeit mit Entwicklern von Whatsapp im Gespräch,... Facebook ist an Whatsapp Übernahme interessiert

Schon letzte Woche machte Whatsapp einige Schlagzeilen und nun kommt eine weitere. Allem Anschein nach ist Facebook derzeit mit Entwicklern von Whatsapp im Gespräch, eine mögliche Übernahme soll nicht ausgeschlossen sein. Für Facebook wäre es ein weiterer Schritt in Richtung „Marktherrschaft“. Den nahe zu auf jeden Smartphones findet sich ein installierter Whatsapp Account, der fast schon täglich benutzt wird. Erst Anfang des Jahren hat man den Einkaufskorb mit Instagramm für 1 Milliarde voll gemacht und mit nach Hause genommen.

Mögliche Gründe für die Übernahme wären die mögliche Konkurrenz der beiden Messenger, den was die grünen Jungs schon gut beherrschen fehlt es bei Facebook – nämlich die Datenübertragung. Nicht umsonst besitzt Whatsapp eine große Beliebtheit und ist schon seit Jahren auf dem Vormasch. Ich persönlich sehe es etwas kritisch, da sich hier zwei von einander unabhängige Dienste zu einem verschmelzen. Der eine setzt mittlerweile auf eine Bezahlschiene und der andere verkauft Daten. Auch die beiden Gründer von WhatsApp, Koum und Brian Acton (ja und nicht Jim Balsamico!), haben vorher bei Yahoo ihre Dienste verrichtet. Ein Fan von Werbung waren sie nie, sie wollen lieber ein paar Cents und das wars.

Quelle: mobiflip, techcrunch

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.