Sony Xperia T (Bond-Phone) bekommt Android 4.0.4 Update Sony Xperia T (Bond-Phone) bekommt Android 4.0.4 Update
Mein Name ist Xperia T, Sony Xperia T. So oder so ähnlich hätte sich das Bond-Phone vorgestellt, wenn es im Auftrag ihrer Majestät unterwegs... Sony Xperia T (Bond-Phone) bekommt Android 4.0.4 Update

Mein Name ist Xperia T, Sony Xperia T. So oder so ähnlich hätte sich das Bond-Phone vorgestellt, wenn es im Auftrag ihrer Majestät unterwegs wäre. Noch nicht mal so lange auf dem Markt, bekommt das Sony Xperia T und das Schwestermodell Sony Xperia TX das Update auf die letzte ICS Version. Ein Updateplan für Jelly Bean hat Sony noch nicht bekannt gegeben.

Mit dem Update schieb Sony wiedermal tolle Neuigkeiten auf das Phone. Nicht nur neue, sondern auch bestehende Funktionen erweitert verbessert. Zum Bleistift hätten wir Screen Mirroring und HD Voice. Desweiteren wurden diese Neuigkeiten implimentiert.

HD Voice: Der massenkompatiblere Begriff für Unterstützung des AMR-WB-Audiocodecs, der erheblich bessere Klangqualität bei Telefonaten bringt. Voraussetzung ist, dass das Netz sowie die Geräte beider Gesprächspartner HD Voice unterstützen und eine UMTS-Verbindung für beide Devices besteht. In Deutschland kann man bislang nur bei der Telekom in HD Voice telefonieren.“

Screen Mirroring: Das Xperia T kann Bildschirminhalt und Audio nach dem Update per WLAN-Direktverbindung an z.B. TV-Geräte ausgeben. Hierbei wird der offene Miracast-Standard verwendet, der in Android 4.2 obligatorisch integriert wird und der breite Unterstützung in der Industrie genießt. Notwendig ist dafür ein Miracast-fähiger HDMI-Dongle am TV-Gerät oder dort ebenfalls bereits integrierte Miracast-Unterstützung.“

Extended Standby: Mit einem neuen Standby-Modus soll die Akkulaufzeit deutlich verlängert werden. Wenn sich das Xperia T im Standby befindet, werden Datenverbindungen gekappt und Akkufresser-Apps beendet. Telefoniefähigkeiten, Messaging und die Responsivität beim Wiedereinschalten sollen davon nicht negativ beeinflusst werden. Ob Extended Standby eine Option ist oder obligatorisch aktiv sein wird, ist noch nicht bekannt.“

Sony Media Applications: Sony möbelt auch seine Multimedia-Apps auf. So soll die Walkman-App jetzt „dynamischer“ sein und farblich das jeweilige Album-Cover widerspiegeln. Die Movies-App enthält nun offenbar auch eine Funktion, mit der das Filmfenster als Float-Window überall angesehen und frei platziert werden kann – Samsungs Popup Play lässt grüßen. Auch die Fotogalerie „Albums“ wird verbessert.“

PS: Schon voreinigen Wochen hab ich einen kurzen Blick auf das Sony Xperia T werfen können, schon dort war Android 4.0.4 installiert.. Ist mir gar nicht aufgefallen, das dort eine „sehr aktuelle“ Software drauf installiert war :-) Die Bilder von der Software ist vor ca 6 Wochen geschossen worden, also nicht wundern. ;)

Quelle: Sony Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.