Nokia Lumia 920 auf Induktionsherd gelegt – Laden oder Zerstören ? Nokia Lumia 920 auf Induktionsherd gelegt – Laden oder Zerstören ?
Das wollte ich eigentlich schon gestern posten, doch heute ists auch nicht schlecht. Auf Youtube hatte ein Nutzer sein neues Lumia 920 per Induktion... Nokia Lumia 920 auf Induktionsherd gelegt – Laden oder Zerstören ?

Das wollte ich eigentlich schon gestern posten, doch heute ists auch nicht schlecht. Auf Youtube hatte ein Nutzer sein neues Lumia 920 per Induktion aufladen wollen, nichts spektakuläres? Moment ich hab eines kleines Wort vergessen – Herd. Ja, Lumia 920 – Induktionsherd. Seht lieber selbst.

 

Sowohl das Lumia 920 als auch das neue Nexus 4 setzen auf den neuen Qi Wireless Standard, der eine einheitliche Technologie plattformübergreifend nutzen kann. Man kann also mit einem Geräte gleich beide Geräte laden, so weit die Theorie. Wenn sich das soweit durchsetzt, werden wir in Zukunft auch in verschiedenen Cafe´s Ladeeinheiten finden. Doch wie kommt man auf die bekloppte Idee über einen Induktionsherd versuchen, das geliebte Smartphones zu laden?

Im Video sieht man ganz deutlich, dass das Lumia 920 den Herd erkennt, allerdings wird es nicht geladen. Ob so eine Ladeeinheit wirklich gut für den Akku oder für das ganze Handy gut sein, lassen wir mal so dahin gestellt. Ich kenne mich leider nicht mit der Materie aus, weshalb ich mich nicht dazu äußern möchte. Aufjeden Fall müsste der Herd ungefähr das mind. 100-fache an Leistung haben, im Vergleich zu einen Ladepad. Macht sowas auf keinen Fall zuhause nach! Don’t try this at home!

Quelle: blog.getgoods.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.