Microsoft Surface Pro: Von „nur“ 4 Stunden Akklaufzeit ist die Rede Microsoft Surface Pro: Von „nur“ 4 Stunden Akklaufzeit ist die Rede
Nachdem Micrsoft gestern das Surface Pro für Januar angekündigt hat, gabs heute per Twitter-Statement zum Thema Akkulaufzeit. Während man beim Surface ohne Pro mit... Microsoft Surface Pro: Von „nur“ 4 Stunden Akklaufzeit ist die Rede

Nachdem Micrsoft gestern das Surface Pro für Januar angekündigt hat, gabs heute per Twitter-Statement zum Thema Akkulaufzeit. Während man beim Surface ohne Pro mit Windows RT einen ganzen Arbeitstag von 8 Stunden über die Runden bringen soll, ist die Akkulaufzeit beim Surface Pro nur auf 4-5 Stunden halbiert. Mircosoft bzw das Surface Team hat hierzu diesen Twittereintrag veröffentlicht.

Man sollte hierbei auch bedenken,das man ein vollwertiges Windows bekommt, und das Tablet ist auch mit einem vollwertigen Intel Core i5-Prozessor auf Basis der “Ivy Bridge”-Architektur, 10,6 Zoll-Display mit 1920×1080 Pixeln, 4 GB Arbeitsspeicher, minimum 64 GB Flash-Speicher, zwei 720p Kameras und einem USB 3.0 Port ausgestattet ist. Alles in einem ein richtiger Rechnerersatz. Das Surface Pro mit 64 GB – inklusive Stift für handschriftliche Eingaben – kostet alleine 899 US Dollar, was etwa 799 Euro entsprechen wird. Wer allerdings noch eine Hardwaretastatur möchte, kommt mit weiteren 119 € für das Touch Cover bzw 129 € für das Type Cover um die Ecke. Alles in einem, nicht billig der Spaß. Aber wie schon gesagt, bedenkt, das ihr einen vollwertigen Rechner in Form eines Tablets bekommt.

Wie steht ihr dazu? Würde ihr euch eines zulegen oder schreckt euch die Akkulaufzeit zu sehr ab?

Quelle: Stereopoly

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.