InvisibleSHIELD Full Body Protector für Samsung Galaxy Note 2 (Review) InvisibleSHIELD Full Body Protector für Samsung Galaxy Note 2 (Review)
Als am Freitag der Postbote an der Tür klingelte brachte er mir einen schicken Schutzfilm oder auch Folie aus dem Hause invisibleSHIELD für das... InvisibleSHIELD Full Body Protector für Samsung Galaxy Note 2 (Review)

Als am Freitag der Postbote an der Tür klingelte brachte er mir einen schicken Schutzfilm oder auch Folie aus dem Hause invisibleSHIELD für das Samsung Galaxy Note II. Sie soll nicht nur das Galaxy Note 2 vor Kratzern schützen, sie macht es auch ganz gut. Doch schauen wir uns zuerst mal an was da alles dabei ist:

Inhalt der Verpackung

  • Folie für Vorderseite
  • Folie für Rückseite
  • Mircofasertuch
  • Folienschieber zum blasenfreien Aufbringen
  • Spray zum leichteren Aufkleben
  • Anleitung

Vorallem bei der Montage solltet ihr drauf achten, das ihr das beiliegende Spray benutzt, dann gleich auflegt und zurecht schiebt. Falls ihr sie nicht, oder zuwenig benutzt habt ihr Probleme die klebende Folie wieder los zubekommen. Deswegen sieht die vordere Folie unten auch etwas „dreckig“ aus :-( Die Klebkraft ist echt enorm. Einmal zu wenig gesprüht, schon klebt die Folie auf allem was ihr in den Weg kommt.

Das Spray hebt die Klebkraft des Kleber für einen kurzen Moment auf und ihr könnt besser „arbeiten“. In dieser Zeit könnt ihr – sofern Finger und Folie bedeckt – die Folie anpassen und auch verschieben. Nach einiger Zeit wirkt das Spray nicht mehr und die Folie sitzt fest. Schaut das ihr die Folie ganz am Rand positioniert, dann läufts ganz flüssig bei der Montage.

Der InvisibleSHIELD Full Body Protector schützt nicht nur fast unsichtbar die Vorderseite das Galaxy Note 2, sondern auch die Rückseite vor Kratzer. Das klingt zwar arg nach trockerner Theorie, sondern sieht auch in der Praxis aus. Diese typische Schlieren bei Fettfinger konnte ich nicht feststellen. Sobald man die Folie eingepasst hat, muss man 2 mal hinsehen ob man eine Folie geklebt hat oder nicht.

Auch wenn man mit dem S-Pen etwas fester auf der Folie drauf rumdrückt, sieht man es der Folie nicht an. Wenn man die Folie doch nicht mehr haben möchte, kann man sie ganz einfach ohne Kleberrückstände abziehen. Auch Nutzer mit zittrigen Händen sollten das ganz einfach hinbekommen. Wer gerne mal mit den Fingerchen zittert, sollte hinten anfangen. Ich bin von der hohen Qualität und der Festigkeit der Folie angetan. Einen Nachteil sehe ich darin, das wenn ihr mal kein Spray berührt schnell Schmutz in die Klebschicht bekommt und auch nicht wieder abbekommt.

Die Form passt exakt auf das Galaxy Note 2 und geht vom silbernen Rand bis zum silbernen Rand. Auch die Ausparungen für Home-Taste und Kamera passen ganz genau – wenn man die Folie exakt aufklebt.  Der Hersteller InvisibleSHIELD wirbt damit, das die Folien jede Menge aushalten sollen. Diese Folie gibts nicht nur für das Galaxy Note 2, sondern auch noch für jede Menge andere Geräte. Dieses Päckchen mit Folie für Vorder und Rückseite und dem Zubehör für das Samsung Galaxy Note II findet ihr hier. Mit knapp 25€ ist das Folien-Set  nicht gerade günstig. Dafür hält sie aber um einiges mehr aus als seine Billigheimer aus. Gerade bei so einem riesigen Smartphone von knapp 530€ solltet ihr nicht am falschen Ende sparen. Verwendet eine anständige Folie – am besten aus dem Hause InvisibleSHIELD.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.