HTC und Apple: 10 Jähriges Lizenzabkommen geschlossen HTC und Apple: 10 Jähriges Lizenzabkommen geschlossen
Eigentlich wollt ich die ganzen Patent-Gedönz-Geschichte außenvor lassen, doch hier kann man man eine Ausnahme machen. Seit knapp 2 Jahren streiten Apple und HTC... HTC und Apple: 10 Jähriges Lizenzabkommen geschlossen

Eigentlich wollt ich die ganzen Patent-Gedönz-Geschichte außenvor lassen, doch hier kann man man eine Ausnahme machen. Seit knapp 2 Jahren streiten Apple und HTC vor den Gerichten, doch nun wurde Frieden geschlossen und alle bestehende, gegenseitige Klagen mit sofortiger Wirkung fallengelassen.

HTC hatte schon vor einiger Zeit Rückendeckung von Google erhalten, um dem Druck der Anwälten stand zuhalten. Doch mittlerweile verkaufen die Jungs auch Taiwan immer weniger, da kommt sowas gerade recht. Durch eine relativ kurze Pressemitteilung gab man aber nichts genaueres bekannt. Apple gewährt HTC einige Patente und will vielleicht auf diese Art Samsung eines auswischen. Den HTC besitzt einen ordentlichen Kundenstamm, und könnte sich durch einen kleineren Konkurrenzkampf, Samsung etliche hartumkämpfte Prozente abluchsen.

Aus der Pressemitteilung liest sich folgendes:

HTC and Apple® have reached a global settlement that includes the dismissal of all current lawsuits and a ten-year license agreement. The license extends to current and future patents held by both parties. The terms of the settlement are confidential.

“HTC is pleased to have resolved its dispute with Apple, so HTC can focus on innovation instead of litigation,” said Peter Chou, CEO of HTC.

“We are glad to have reached a settlement with HTC,” said Tim Cook, CEO of Apple. “We will continue to stay laser focused on product innovation.”

Quelle: Engagdet, Apple

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.