HTC 8X & Nokia Lumia 920: Der erste Eindruck der beiden Windows Phones HTC 8X & Nokia Lumia 920: Der erste Eindruck der beiden Windows Phones
Seit heute gibts ein neues Spielzeug auf dem Markt, das Nokia Lumia 920 welches auch schon von den ersten Blogs gegen das neue HTC... HTC 8X & Nokia Lumia 920: Der erste Eindruck der beiden Windows Phones

Seit heute gibts ein neues Spielzeug auf dem Markt, das Nokia Lumia 920 welches auch schon von den ersten Blogs gegen das neue HTC 8X in den Vergleichsring gezogen wird. Auf der einen Seite steht das etwas „bauchige“ Schwergewicht Nokia Lumia 920 und auf der anderen Seite das etwas leichtere HTC 8X. Da beide Geräte mit Windows Phone 8 auf den Markt kommen, kann man beide bestens vergleichen. Lassen wir den ersten Eindruck beginnen.

Die Unterschiede sind zwar nicht groß, aber dennoch vorhanden. So ist das Gehäuse des HTC 8X etwas flacher und leicher, wobei die knapp 50 Grämmchen mehr im Lumia 920 auch ein tolles Bauteil ausmachen. So besitzt das Lumia die weitaus bessere Kamera, die auch bei schlechteren Lichtverhältnissen sehr gute Bilder machen soll. Direkte Vergleichsbilder wird es hierzu in den nächsten Tagen bestimmt noch geben. Ein weiterer Unterschied macht auch das Display aus, welches beim Lumia 920 etwas heller und dadurch etwas sattere Farben liefert, wenn man die Helligkeit auf „Hoch“ stellt. Wobei ich ds Display des HTC 8X keines falls als Schlecht ansehen würde. Nur eben im direkten Vergleich ne Ecke schlechter. Ich mecker hier auf höchsten Niveau.

Von der Haptik her liegen beide Geräte gleich gut in der Hand, wobei mir persönlich das matte Gehäuse des HTC 8X etwas besser gefällt und sich auch etwas besser anfühlt. Ansichts bzw Gefühlssache. Wobei mir auch das glänzende Lumia 920 in Gelb besonders gut gefällt. Lasst euch mal überraschen welche Farbe ich mir zukommen lasse und gesondert vorstellen werden :-). Von der Software her kann ich noch sagen, das beide Geräte sehr schnell und sehr flüssig laufen. Bisher war ich noch kein großer Fan dieser neuen Livekacheln, da mir – zumindest bei Windows 8 auf dem Rechner- das Flacken ein bisschen auf den Keks ging. Nach einiger Zeit und nach einem Ausmisten des Homescreen (Startbildschirm) gewöhnt man sich schnell an die ständig aktualisierenden Kacheln, die ich mit der Zeit mehr lieb gewinne. Besonders das „größer machen“ der einzelnen Kacheln und auch das Anordnen der einzelnen Kacheln funktioniert reibungslos und wesentlich besser als in der Windows Phones 7 Variante. Wie es um dem Qi Wireless Charging Standard beim HTC 8X steht, kann ich an dieser Stelle leider noch nichts sagen, da ich beide Geräte heute ganz kurz und spontan für 5 Minuten in der Hand hatte.

Einen ausführlich Ersten Eindruck und Vergleich mit dem HTC 8X könnt ihr zudem auch drüben bei mobiflip lesen. Einen Testbericht des neuen Nokia Lumia 920 von meiner Seite kommt in den nächsten Tagen, wenn das alles soweit klappt. Der Feed sollte euch auch unterwegs auf dem neusten Stand halten :-) Ich bin dran..

Bildquelle: mobiflip

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.