iPhone 5: LTE im Telekom-Netz verursacht massive Probleme (Erklärung + Lösung) iPhone 5: LTE im Telekom-Netz verursacht massive Probleme (Erklärung + Lösung)
Es ist immer wieder das gleiche: Das kleine Gallische Dorf aus Cupertino bedient sich zwar schon ordentlich am LTE-Netz, doch nicht immer spielt auch... iPhone 5: LTE im Telekom-Netz verursacht massive Probleme (Erklärung + Lösung)

Es ist immer wieder das gleiche: Das kleine Gallische Dorf aus Cupertino bedient sich zwar schon ordentlich am LTE-Netz, doch nicht immer spielt auch Optimierung der Netze mit.  Wie die ständigen Verbindungsabbrüche im LTE-Netz und die Nichtverfügbarkeit von Anrufen zustande kommen, mal ganz einfach erklärt.

Ganz langsam und ausführlich:

Erst vor wenigen Wochen nahm die Telekom, wie auch manche andere Netzbetreiber, die LTE-Netz mit den verschiedenen Frequenzen in Betrieb. Man versprach sehr hohe Surf-Geschwindigkeiten und einen Download mit bis zu 100Mbit/s jenach Standort. Jeder Netzbetreiber hat verschiedene Frequenzen vor einigen Jahren erworben, wobei das aktuelle iPhone 5 nur die 1800 Mhz verarbeiten kann. Wenn man sich jetzt mal das LTE genauer ansieht, ist ein nur für die Datenübertragung geschaffen worden und nicht zum Telefonieren.

Hier kommen wir auf den Punkt:

Sobald man mit dem iPhone 5 jetzt im LTE Netz unterwegs ist, funkt das Smartphone nur in der LTE Frequenz, welche nicht für die Telefonie geschaffen ist. Sobald man aber telefonieren möchte, bucht man sich aus dem 4G Netz aus und wieder ins 3G Netz ein. Dieser Vorgang dauert einige Sekunden, da die Software sich kurz verabschiedet und wieder neu „angeht“. In dieser Zeit kann man nicht telefonieren, Gespräche annehmen oder selbst Telefonieren. Daher auch die oftmaligen Abstürze, Nichtverfügbarkeit und Netzausfälle. Das liegt schlicht und ergreifend an der nicht vorhandenen Abwärtskompatiblität der beiden Netze.

Lösung:

Das einzige was ihr derzeit machen könnt, ist die LTE-Option im iPhone 5 abschalten, den so funkt ihr im biszu 21,7M/Bits schnellen Netz und könnt ganz normal Gespräche führen.

Schade ist, das der Kunde immer der Betatester bei verschiedenen Sachen ist. Doch die Abhilfe ist da. Besteht danach das Problem immer noch?

Quelle: iphone-ticker

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.