Samsung USSD-Sicherheitslücke wird beim Galaxy S3 mit kleinem Update geschlossen Samsung USSD-Sicherheitslücke wird beim Galaxy S3 mit kleinem Update geschlossen
Gestern wurde die Samsung-Welt durch eine USSD-Sicherheitslücke erschüttert, welches Samsung heute höchstpersönlich mit Update gerettet hat. Samsung gab gegenüber der International Business Times an,... Samsung USSD-Sicherheitslücke wird beim Galaxy S3 mit kleinem Update geschlossen

Gestern wurde die Samsung-Welt durch eine USSD-Sicherheitslücke erschüttert, welches Samsung heute höchstpersönlich mit Update gerettet hat. Samsung gab gegenüber der International Business Times an, das bereits ein Update fürs Galaxy S3 unterwegs sei.

We would like to assure our customers that the recent security issue concerning the GALAXY S III has already been resolved through a software update. We recommend all GALAXY S III customers to download the latest software update, which can be done quickly and easily via the Over-The-Air (OTA) service.

Mit dem nun ausgrollten bzw noch kommenden Update, soll es nun nicht mehr möglich sein, das Smartphone durch eine manipulierte URL zu löschen. Ich hab auf der Arbeit und bei einem Kollegen noch kein Update festgestellt. Habt ihr schon eines feststellen können?

Samsung Galaxy S III i9300 Smartphone (4,8 Zoll (12,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.0) pebble-blue

Price: EUR 147,00

4.0 von 5 Sternen (2592 customer reviews)

15 used & new available from EUR 55,94

Quelle: mobilegeeks

 

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.