Google Nexus 7: Mod ermöglicht Videos in 720p (Tutorial) Google Nexus 7: Mod ermöglicht Videos in 720p (Tutorial)
Mit dem Google Nexus 7 hat Google im Verbindung mit Asus in Tablet aus dem Nichts gezaubert, welches auf die breite Masse wie eine... Google Nexus 7: Mod ermöglicht Videos in 720p (Tutorial)

Mit dem Google Nexus 7 hat Google im Verbindung mit Asus in Tablet aus dem Nichts gezaubert, welches auf die breite Masse wie eine Bombe eingeschlagen ist. Mit technisch gesehen, neuster Hardware und einen sehr niedrigen Preis möchte man sich wichtige Marktanteile sichern. Doch einen Schwachpunkt hat es trotzdem: Die Frontcam, doch das lässt sich ändern.

Durch einen neuen Mod, kann man die 1,2 Megapixeln Frontkamera von 480p auf 720p umstellen. Diesen Hack macht das XDA-Mitglied hillbeast möglich. Die Unterschiede sind leicht zu erkennen und die Modifikation ganz einfach – vorrausgesetzt ihr habt Root. Wie immer handelt ihr hier auf eigene Gefahr hin!

So ermöglicht ihr 720p Aufnahmen mit dem Google Nexus 7:

Schritt 1: Ladet Euch einen Root-Datei-Manager herrunter wie zb RootExplorer.
Schritt 2: Geht jetzt zum Ordner/system/etc/ und kopiert die Datei media_profiles.xml in einen separaten Ordner.
Schritt 3: Benennt nun die Originale media_profiles.xml im Ordner /system/etc/ in media_profiles.xml.old um.
Schritt 4: Fügt nun wieder die Kopierte media_profiles.xml (aus separaten Ordner) in /system/etc/ ein und öffnet sie mit einem Text-Editor.
Schritt 5: Fügt in diese folgenden Text ein:

<EncoderProfile quality=”480p” fileFormat=”3gp” duration=”30″> 
  <Video codec=”h264″ 
         bitRate=”4000000″ 
         width=”640″ 
         height=”480″ 
         frameRate=”30″ />
  <Audio codec=”aac” 
         bitRate=”96000″ 
         sampleRate=”44100″ 
         channels=”1″ /> 
</EncoderProfile>

Schritt 6: Fügt zusätzlich noch den folgenden Code ein:

<EncoderProfile quality=”720p” fileFormat=”3gp” duration=”30″> 
  <Video codec=”h264″ 
         bitRate=”16000000″ 
         width=”1280″ 
         height=”720″ 
         frameRate=”30″ />
  <Audio codec=”aac” 
         bitRate=”128000″ 
         sampleRate=”48000″ 
         channels=”1″ /> 
</EncoderProfile>

Schritt 7: Abspeichern.
Schritt 8: Kontrolliert nochmal die Rechte der Datei. So sollten diese Aussehen: Besitzer Lesen, Besitzer Schreiben, Gruppe Lesen, Andere Lesen. Gegebenenfalls Änderungen nochmal Speichern und neustarten
Schritt 9: Frontkamera testen und Spaß haben =)

Hat das bei euch funktioniert und merkt man den Unterschied wie in den unten eingebundenen Videos?

 

 

Quelle: Redmond PieXDA Developer

 

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.