Raspberry Pi bekommt Android 4.0 Portierung Raspberry Pi bekommt Android 4.0 Portierung
Es muss nicht immer die beste Hardware sein, manchmal reicht einfach nur ein kleines Mainboard mit ein paar Anschlüssen. Für den billigen Mini-Computer Raspberry... Raspberry Pi bekommt Android 4.0 Portierung

Es muss nicht immer die beste Hardware sein, manchmal reicht einfach nur ein kleines Mainboard mit ein paar Anschlüssen. Für den billigen Mini-Computer Raspberry Pi macht gerade ein Android 4.0 Port die Runde, der stabil und flüssig läuft.

Man mag es kaum glauben, aber auch mit einem 700MHz Prozessor und 256MB Arbeitsspeicher „langsamen“ Teil bekommt man ein schnelles und füssiges Android 4.0 zum Laufen. Anscheinend reicht die Hardwarebeschleunigung des 35 Dollar-Teils aus um Filme im FullHD von Youtube und Co. abzuspielen. Bei den Audio-Funktionen muss allerdings noch ein bisschen gearbeitet werden.

Jetzt meine Frage an euch: Wo man kann sich so ein Teil (seriös!) bestellen bzw hat schon jemand Erfahrung von euch mit dem Teil gemacht? Ich überlege mir eines zu Kaufen :-) [via]

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.