VLC Player für Android ist da VLC Player für Android ist da
Der weit verbreitete Open Source Video Player VLC hat es in den Google Play Store geschafft. Natürlich kann er gratis herrunter geladen und ausprobiert... VLC Player für Android ist da

Der weit verbreitete Open Source Video Player VLC hat es in den Google Play Store geschafft. Natürlich kann er gratis herrunter geladen und ausprobiert werden. Man sollte aber beachten, das er immer noch als Beta Version gekennzeichnet ist, aber schon sehr stabil läuft.

Die Beta-Version wird derzeit nur von ARMv7-kompatible Geräten unterstützt, was aber die Mehrheit der Geräte ist. Mit dem sehr übersichtlichen Look zeigt hier das Team VideoLAN wie ein Player sein sollte. Allerdings bei selbstgedrehten HD-Videos frieren hin und wieder die Videos ein. Beim erneuten Abspielen laufen sie dann problemlos. Buggy, aber was solls.

Wie schon vom PC bekannt, kann man das Video per „doppeltouch“ an die Bildschirmgröße anpassen, egal welche Größe die Videoquelle hat. Das die Entwickler auch Spaß bei der Arbeit haben, beweisen sie mit einem netten Hinweis, das es sich noch um eine Betaversion handelt. Diese App könne:
„niedliche Kätzchen töten, das eigene Haus zerstören und die Apokalypse der Maya starten“. Die Benutzung erfolgt also auf eigene Gefahr. :-)

Den VLC-Player gibts zum im Google Play Store zum kostenlosen Download.

Bereits jetzt unterstützt die Beta einiges an Funktionen:

  • Hardware-beschleunigtes Decodieren von Videodaten (bisher nur mit sehr wenigen Geräten nutzbar)
  • Untertitel
  • Mehrkanal-Audio
  • Autorotation
  • Anpassung des Seitenverhältnisses von Videodateien
  • Gesten zur Lautstärkeregulierung
  • Homescreen-Widget für Musiksteuerung
  • Unterstützung von Mediensteuerung per Headset
  • Coveranzeige
  • Medienbibliothek und Ordneransicht

As this is an early BETA version, a lot of things are not finished, but will change for the final release: [via] [via]

  • The basic User Interface will change;
  • Performance improvements are missing;
  •  Some audio issues might occur;
  •  Hardware decoding works only with a limited set of hardware;
  •  Other unknown issues.

 

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.