So holst du dir deine von Facebook überschriebenen E-Mail-Adressen ins Adressbuch zurück [Tutorial] So holst du dir deine von Facebook überschriebenen E-Mail-Adressen ins Adressbuch zurück [Tutorial]
Gestern machte eine Nachricht die Runde, die einem die Nackenhaare stellen wird. Facebook hat intern die Email-Endung nach dem @ auf die hauseigene Name@facebook.... So holst du dir deine von Facebook überschriebenen E-Mail-Adressen ins Adressbuch zurück [Tutorial]

Gestern machte eine Nachricht die Runde, die einem die Nackenhaare stellen wird. Facebook hat intern die Email-Endung nach dem @ auf die hauseigene Name@facebook. com umgestellt, hierbei wurde alle mit Facebook verknüpften Kontakt-E-Mails mit der neuen E-Mail überschrieben. Also all eure privaten oder auch geschäftlichen Kontakte. Ich will euch zeigen, wir ihr eure alten E-Mailadressen wieder reinbekommt.

Das Problem trat nur auf, wenn ihr bei in der Facebook-App die Synchronisation aktiviert habt, das wird (leider) bei den meisten der Fall sein. Wenn ihr in euren Kontakten jetzt nicht mehr Name@Maildienst. de  sondern Name@facebook. com stehen habt seit ihr betroffen. Wenn ihr jetzt einer anderen Person eine E-Mail schicken wollt, kommen diese nicht mehr normal an, sondern landen in der Facebook-Nachrichtenbox. Das wollt ihr ja nicht!

Laut Facebook ein Bug, der leider aufgetreten ist – doch Abhilfe naht!
Wenn ihr die Kontakte auf den Servern von Google lagert, habt ihr sehr gute Karten an eure normalen Kontakte und deren E-Mailadresse zu kommen. Denn: Google bietet eine spezielle Funktionen an, wie zb das Adressbuch  an ein bestimmtes Datum zurücksetzen. Im diesem Fall VOR die Umstellung durch Facebook.

Wie geht das?
Zuerst geht mal auf euer Google Mail Adressbuch, dann klickt auf den Punkt „Mehr“. Dort findet ihr die Auswahlmöglichkeit “Kontakte wiederherstellen…”. Es erscheint folgender Satz: “Sie können Ihre Kontaktliste auf einen beliebigen Stand der letzten 30 Tage zurücksetzen. So können Sie ganz einfach gelöschte Kontakte wiederherstellen oder einen Import oder eine Zusammenführung rückgängig machen.” Jetzt sucht ihr einen Tag aus, bei dem ihr sicher wart, das dort euere Kontakt noch vollkommen in Ordnung waren, und setzt es zurück. Google macht hier mit Absicht jeden Tag Backups, was ich übrigends gut finde. Und jetzt lassen wir auch mal das sonstige „Datensammeln“-Geschwätz okay :-)

Sobald euer Smartphone sich wieder mit den Servern verbindet, oder ihr es manuell synchronisieren lasst, sind euere Kontakt wieder auf dem Ursprungszustand. Hat das euch geholfen? [via] (Danke Cashy!)

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.