Google Nexus Q in Einzelteile zerlegt Google Nexus Q in Einzelteile zerlegt
iFixIt hat wieder zugeschlagen, diesmal haben sie das neue Google Nexus Q auseinander gebaut um nachzuschauen welche Teile wirklich verbaut sind. Zum einen hätten... Google Nexus Q in Einzelteile zerlegt

iFixIt hat wieder zugeschlagen, diesmal haben sie das neue Google Nexus Q auseinander gebaut um nachzuschauen welche Teile wirklich verbaut sind.

Zum einen hätten wir einen doppelkernigen Texas Instruments OMAP 4460 Prozessor mit 1 Ghz, zum anderen 16 GB Flashspeicher von Samsung, 1 GB RAM und einem 25-Watt-Verstärker aus dem Hause Texas Instruments.

iFixit gibt satte 8 Punkte von möglichen 10, da die Reparierbarkeit des Nexus Q sehr einfach ist. Trotzdem würde ich es euch nicht empfehlen, da sonst die Garantie erlischt. Das Nexus Q holt die Cloud zu euch direkt ins Wohnzimmer und streamt Video und Sound direkt auf den Fernseher. Ein NFC-Chip sorgt für eine sekundenschnelle Kopplung der Geräte. [via]

Die Komplette Bilder-Galerie bei iFixit

In eigener Sache: entschuldigt meine verspätete Berichterstattung, hatte noch im Privatleben einiges zu tun..

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.