Android 4.0 auf 10,9 Prozent aller Android-Devices Android 4.0 auf 10,9 Prozent aller Android-Devices
Knapp 8,5 Monate ist Android 4.0 Ice Cream Sandwich jetzt halt und hat nun Endlich über 10% Marktanteil. Schade eigentlich das man das nicht... Android 4.0 auf 10,9 Prozent aller Android-Devices

Knapp 8,5 Monate ist Android 4.0 Ice Cream Sandwich jetzt halt und hat nun Endlich über 10% Marktanteil. Schade eigentlich das man das nicht feiern sollte, den der Nachfolger Jelly Bean steht ja bekanntlich schon in den Startlöchern.

Die Nutzer richten sich ja meistens nach der Software aus, und nicht wie gut das Gerät wirklich ist. Den wer möchte einige hundert Euro für ein Smartphone bezahlen, das nach wenigen Monaten kein Update mehr bekommt. Man könnte auch fast meinen das Android 4.1 Jelly Bean für die meisten Hersteller zuschnell auf den Markt kam. Jetzt gibt es in meinem Augen 2 Möglichkeiten: entweder die ganzen Hersteller stellen mehr Leute in die Software-Entwicklung-Abteilung oder man erweitert die ohne hin schon sehr schlechte Android-Klassengesellschaft nochmehr.

Die meisten Geräte haben immer noch die knapp über ein Jahr alte Android Gingerbread-Version installiert, die in Sachen Perfomance, Bedienerfreundlichkeit und Sicherheit den neuen Versionen um einiges hinterher hinkt. Ich denke nich das Google hier mit dem Android “Platform Developer Kit” (PDK) was ändern kann, den Google will zwar doch die einzelnen Hersteller machen da einen fetten Strich durch Google Rechnung. [via]

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.