Sony Xperia Miro ist enthüllt – neues Einsteiger-Smartphone mit Facebook-Integration Sony Xperia Miro ist enthüllt – neues Einsteiger-Smartphone mit Facebook-Integration
Nachdem Sony per Facebook aufrief zum „liken“ war es dann heute soweit. Sony Xperia miro soll das neue Einsteiger-Smartphones heißen und soll durch eine... Sony Xperia Miro ist enthüllt – neues Einsteiger-Smartphone mit Facebook-Integration

Nachdem Sony per Facebook aufrief zum „liken“ war es dann heute soweit. Sony Xperia miro soll das neue Einsteiger-Smartphones heißen und soll durch eine bessere Facebook-Integration glänzen.

Laut Facebook wurde das Xperia Miro wird mit den Worten “fun” und “social” beschrieben. Wie wir im Video kurz angedeutet sehen können läuft Android ICS mit der hauseigenen Sony-Oberfläche. Das Wort „Social“ beschreibt die bessere Integrations Facebook in das OS.

Über die weitere Ausstatten gab Sony noch kaum Infos,bislang ist nur bekannt das das Miro ein 3,5 Zoll Display und eine 5 Megapixelkamera auf der Rückseite verbaut. Laut Gerüchten zufolge sollen dazu noch NovaThor U8500 Dual Core-CPU von ST-Ericsson mit 1 GHz Takt und ein „großer“ Akku mit bislang unbekannter Milliampere-Anzahl verbaut sein.

Sony plant mit dem „Miro“ die „Noch-Handy“-Besitzer zu mobilisieren und auf die neue Smartphone-Generation umzusteigen. Mit dem Preis zwischen 200 und 300 Euro macht man sich zwar das Leben in eigenen Hause schwer, wenn man bedenkt das die Xperia U, Xperia P, Xperia sola, Xperia acro S und dem Xperia go auch in diesem Gebiet befinden. Dafür gibts das Xperia miro in den Farbenschwarz, schwarz/pink, weiß und weiß/gold und mit einem „Hubbel“ am unteren Ende.

In meinem Augen ist dieses Smarphone überflüssig, da genau dieser Bereich schon vollgestopft ist – unzwar von jedem Hersteller. Findet ihr nicht?[via]

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.