Samsung Smart School: Werden bald die Tafeln in den Klassenzimmer durch Touchscreens ersetzt? Samsung Smart School: Werden bald die Tafeln in den Klassenzimmer durch Touchscreens ersetzt?
Auf der Computex wurden nicht nur eine Menge neue Geräte präsentiert, sondern auch Gedanken gemacht wie man die ganze jungen unter uns mit Technik... Samsung Smart School: Werden bald die Tafeln in den Klassenzimmer durch Touchscreens ersetzt?

Auf der Computex wurden nicht nur eine Menge neue Geräte präsentiert, sondern auch Gedanken gemacht wie man die ganze jungen unter uns mit Technik begeistern und aufziehen kann.

Samsung stellt mit ihrem Smart School-Programm eine Art neue moderne Tafel vor, mit dem die Schüler die aufgezeichneten Bilder oder Schriften per Knopfdruck kopieren können. Von der Hardware her ist es nicht so weit weg, von der bei uns momentan erhältlichen Hardware. Samsung hat für ihre Lösung einen 65 Zoll großen E-Board, ein N100 Netbook von Samsung für die Schüler und ein All-in-One Rechner, wie kann es auch anders sein, aus dem Hause Samsung der quasi als Server dient und alles verbindet. Nur 3 Systeme braucht für das gesamte System.

Der Lehrer steuert alles über den All-in-one Rechner der dann die angezeigten Daten kabelos auf die Schülerrechner und auch auf dem Board anzeigt. Bis das allerdings zu uns kommt, werden noch einige Schuljahr vergehen. In Korea aber, befindet sich dieses System schon im Einsatz, und hat die herkömmlichen Tafel-Heft-Abschreiben „Systeme“ schon längst abgelöst.

Also nur noch eine Frage der Zeit bis die Hefte, Blöcke und Co abgeschafft werden. [via]

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.