Samsung Galaxy S3 „Pebble Blue“ bei Saturn verfügbar Samsung Galaxy S3 „Pebble Blue“ bei Saturn verfügbar
Es ist in Deutschland angekommen – zumindest bei einigen Saturn Häusern. Vor einigen Minuten hatte ich das neue Galaxy S3 in der Farbe „Pebble... Samsung Galaxy S3 „Pebble Blue“ bei Saturn verfügbar

Es ist in Deutschland angekommen – zumindest bei einigen Saturn Häusern. Vor einigen Minuten hatte ich das neue Galaxy S3 in der Farbe „Pebble Blue“ in der Hand.

Kurzes Statement:
Schick, wesentlich schicker als das weiße S3, aber leider ist die Akkudeckl-Rückseite immer noch aus (Billigem) Plastik.  :-( Wie sehr biegsam seht ihr auf den Bildern.

Ich habe hier aber dicke Probleme mit dem Gerät ! Also Als erstes reagiert das Gerät sehr träge, nach dem man ein Programm schließt, dauert es circa 3 Sekunden bis das Programm wirklich geschlossen wird. Vorallem bei Kamera und bei Nachrichten sieht man es deutlich.  Zudem habe ich hier das Problem, mit der Kamera die beim Starten sich wieder beendet oder sich aufhängt.Schade.. Ich habe es mir daher nicht als Testgerät mit nach Hause genommen. Bisschen enttäuscht bin ich schon.

Zu kaufen gibts das S3 in Pebble Blue für 588 Euro ohne Vertrag.

PS. Das HTC one X fühlt sich deutlich wertiger an. Ich bereue den Kauf kein Stück!. Daher keine Kaufempfehlung für das S3!

[Update] Bilder eingefügt

  • Galaxy S3

    1. September 2012 #1 Author

    Ihre Kritik punkte stimmen nicht, bis auf das die mit dem Akkudeckl. Aber wer nimmt den Akkudeckl am Tag drei mal ab und biegt daran herum? Sie haben zu 99,9% ein fehlerhaftes Gerät getestet. Ich habe das selbe Gerät und es ist sehr schnell und hat sich seit Mai zwei mal aufgehängt und daran war mehr die Fremdsoftware schuld als das Gerät selbst….lieber mal ein zweites Gerät testen und dann weinen….

    Antworten

    • DennisVitt

      1. September 2012 #2 Author

      Nein, da muss ich dir leider widersprechen, den ich weiß wovon ich spreche. Als Händler hat man die Möglichkeit verschiedene Geräte noch vor dem Verkauf auszuprobieren..
      Wir haben insgesamt5 Geräte getestet, bevor ich hierzu einen Eintrag veröffentlicht habe..

      Ich weiß also wovon ich rede..

      Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.