Nvidia zeigt auf der E3 fünf neue Tegra-3-Spiele Nvidia zeigt auf der E3 fünf neue Tegra-3-Spiele
Nvidia hat die E3 genutzt um 5 neue Tegra-3-Games vorzustellen. Im Vergleich zu den anderen Prozessoren sind diese Spiele speziell an die gewaltige Power... Nvidia zeigt auf der E3 fünf neue Tegra-3-Spiele

Nvidia hat die E3 genutzt um 5 neue Tegra-3-Games vorzustellen. Im Vergleich zu den anderen Prozessoren sind diese Spiele speziell an die gewaltige Power des Tegra 3 angepasst, welche besondere Grafiken, Schatten oder auch Lichteffekte besonders gut darstellen können. Besonders im Video von Dead Trigger geht man auf die genauen Unterschiede ein.

1. Dead Trigger
Der Untergang der Ende steht unmittelbar bevor und jetzt verfolgen sich noch fleischfressende Zombies. Der Tegra 3 Prozessor bringt bessere Effekte, besonders bei den Wasseranimationen, düstere Lichteffekte und eine besser Physic Engine mit sich.

2. Puddle THD
Das auf Xbox Live und Playstation Network viel gespielte viel gibts nun auf für Tegra 3 Geräte. Hier glänzt der Prozessor durch besonders hochauflösende Texturen, besseren Wasser und Schatteneffekte.

3. Demons‘ Score THD
MIt Hilfe der Unreal Engine 3 wurde dieses Spiel aus dem Boden gestampft, bei dem man besonders die 3D-Grafikeffekte nochmals für mobile Geräte verbessert hat. Bei einem Tegra 3 als CPU werden, fast schon PC-ähnliche scharfe Texturen mit dynamischen Schatten und echt wirkenden Lichteffekte erreicht.

4. Bounty Arms
Durch die enge Arbeit zwischen Open-Reset und Nvidia wurden auch hier die Lichteffekte für den Tegra3 optimiert. Daneben gibts auch exklusive Feature wie den Co-Op-Modus und erweiterte Licht und Schatteneffekte.

5. Heroes Call
Und auch hier gibts höher aufgelöste Karten, bessere Waffen, spektakuläre Charaktere und bessere Interaktionen mit den Objekten. Der Action-RPG soll sich als Referenz auf mobilen Geräte durchsetzen, so der Entwickler.

Die Spiele können mit der App Nvidia Tegra Zone auf Geräten mit Nvidia Tegra 3 Chip heruntergeladen werden. [via]

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.