Entwickler programmieren ihre Applikationen lieber für iOS als für Android OS Entwickler programmieren ihre Applikationen lieber für iOS als für Android OS
Immer wieder das gleiche Thema, Android oder iOS. Das müssen sich auch die ganzen Entwickler fragen. Laut einer Analyse von Flurry programmieren Entwickler momentan... Entwickler programmieren ihre Applikationen lieber für iOS als für Android OS

Immer wieder das gleiche Thema, Android oder iOS. Das müssen sich auch die ganzen Entwickler fragen. Laut einer Analyse von Flurry programmieren Entwickler momentan noch lieber für Apples Betriebsystem als für das Quelloffene Android.

Der Hauptgrund könnte , wie könnte es auch anders sein, das Geld sein. Den bei iOS gibts für jeden Download umgefährt einen Dollar, im Vergleich dazu bekommt man für Android schlappe 26 Cent. Von 10 entwickelten Applikationen seien 7 für iOS und nur 3 für Android entwickelt. Google kam bereits Wind von der ganzen Aktion und möchte nun in Zukunft mehr Geld in die Entwickler investieren.

Apple offers the most compelling ‘build once, run anywhere’ value proposition in the market today, delivering maximum consumer reach to developers reach for minimal cost.“ – Analyst Peter Farago. [via]

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.