Samsung Galaxy Note: Android 4.0-Version aufgetaucht Samsung Galaxy Note: Android 4.0-Version aufgetaucht
Erste Custom-Roms ermöglichen das Flashen des Galaxy Notes mit Ice Cream Sandwich, die ersten Erfahrungsberichte sind positiv. Wer sich ein bisschen mit Root auskennt,... Samsung Galaxy Note: Android 4.0-Version aufgetaucht

Erste Custom-Roms ermöglichen das Flashen des Galaxy Notes mit Ice Cream Sandwich, die ersten Erfahrungsberichte sind positiv. Wer sich ein bisschen mit Root auskennt, oder schon einen Rootzugang hat kann sich die Odin-Daten runterladen.

 



Noch bevor Samsung das Offizielle Update nachschiebt, kann man sich schon eine inoffizielle installieren. Das einzige was ihr diesmal braucht ist die nur die Exe und Odin auszuführen und kurz warten bis die knapp 900 MB auf das Note verschoben werden.

Nachteile gibts nicht sonderlich viele. Beim ersten Booten und beim ersten installieren das Play Stores wird sich das Note für kurze Zeit verabschieden, aber nach einem Boot ist alles wieder beim alten. Auch die angekündigte Premium-Suite mit vielen neuen Features ist nicht enthalten, aber ich denke das dieses in nächster Zeit nachgeschoben wird.

Durch das Rooten habt ihr bereits euern Anspruch auf Garantie verloren und auch bei diesem Eingriff hafte weder ich noch der Hersteller für Schäden. Nur wenn ihr wirklich wisst was ihr macht, solltet ihr es flashen.

Den Download der Firmware findet ihr bei rootswiki.

Quelle: giga

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.