Samsung kann sich Kameras mit Android vorstellen Samsung kann sich Kameras mit Android vorstellen
Samsung könnte sich neuesten Gerüchten zufolge vorstellen, die weitverbreitete Android-Software in ihre Kameras einzubinden bzw als primäres Betriebssystem zu verbauen.   Immer mehr Fotos... Samsung kann sich Kameras mit Android vorstellen

Samsung könnte sich neuesten Gerüchten zufolge vorstellen, die weitverbreitete Android-Software in ihre Kameras einzubinden bzw als primäres Betriebssystem zu verbauen.

 

Immer mehr Fotos werden von Smartphones geschossen, diesen Trend will Samsung brechen. So wird eine Kompaktkamera mit Android kombiniert. Das Samsung sich mit Android und Kameras auskennt hat der Konzern in letzter Zeit genug bewiesen. Auch das Thema W-Lan oder Bluetooth in Kompaktkameras ist für die Koreaner nichts neues. So wird es immer wahrscheinlicher beides zu kombinieren.

„Hochwertige“ Schnappschüsse gleich in Social-Networks wie zb. facebook zu teilen wird damit zum Kinderspiel. So soll auch das Nachbearbeiten dank diverser Apps wie zb „Camera FX“ oder „Camera360“ zum Kinderspiel werden.

Quelle: giga

Teilt eure Meinung im Forum