Nokia Maps bald auch für Android Nokia Maps bald auch für Android
Nokia will Google mit ihren Karten Konkurrenz machen. Dies solle nicht wie bei Google über eine App, sondern über den Browser laufen.  Apropo laufen,... Nokia Maps bald auch für Android

Nokia will Google mit ihren Karten Konkurrenz machen. Dies solle nicht wie bei Google über eine App, sondern über den Browser laufen.  Apropo laufen, Nokia wirbt extra dafür, das auch Fußgänger die App nutzen können.

 

So soll das System hinter m.maps.nokia.com Haltestellen erkennen und den Fußgänger zur gewünschten Haltestelle lotsen. Aktuell spricht die App nur die Sprache English. Das funktioniert im Vergleich mit Google Maps eindeutig schlechter. Warum Nokia diesen Schritt geht ( auch den Schritt mit Windows Phone ) kann ich nicht nachvollziehen.

Was denkt ihr darüber? Diskutiert im Forum mit

Quelle: androidmag