CyanogenMod 9: Kompatibilitäts-Tabelle für das Custom-ROM CM9 CyanogenMod 9: Kompatibilitäts-Tabelle für das Custom-ROM CM9
Rooten ist eine schöne Sache, vorallem wenn man dadurch immer die neuste Software bekommt. Das CyanogenMod-Team stellt in einer kurzen Übersicht die Vorraussetzungen da,... CyanogenMod 9: Kompatibilitäts-Tabelle für das Custom-ROM CM9

Rooten ist eine schöne Sache, vorallem wenn man dadurch immer die neuste Software bekommt. Das CyanogenMod-Team stellt in einer kurzen Übersicht die Vorraussetzungen da, die ein Gerät erfüllen muss um in den Genuss der neusten Firmware zukommen.

 

Kann mein Handy auf CM9 aufgerüstet werden, so oder so ähnlich werde ich immer wieder gefragt. Hier hab ich was für euch!

Als allererstes sollte euer Smartphone mind. 512 MB Ram haben, sonst wird das Update leider nicht lauffähig sein und kann daher nicht installiert werden. Für alle die bereits (wie ich) das aktuelle CM7 installiert haben, könnten sich also fast schon in Sicherheit wiegen. Weil die meisten Hersteller kündigen für ihre halbwegs aktuellen Geräte ein Update an, und dadurch wird es auch eine CM9 für euer Gerät geben. Falls euer Hersteller aber keine Offizielle ICS Version bereitstellt, sinkt zwar Chance aber nur auf 50%, aber nur solange ihr einen Dezidierten GPU  habt. Wenn ihr diesen nicht besitzt oder nicht kennt muss ich euch leider andere Zahl nennen. Nur 5% der Geräte ohne dezidierten GPU und  Herstellerfreigabe bekommen „einfach so“ Ice-Cream-Sandwich.

Wenn ihr jetzt bisschen traurig seit, weil ihr nicht dabei seit, dürft ihr in meinem Shop schauen, dort habe immer ein paar Aktionen Rund um Neue Smartphones. Diskutieren könnt ihr auch im Forum darüber.

 

Quelle: giga