Code-Sperre von Android und iOS ist doch knackbar Code-Sperre von Android und iOS ist doch knackbar
Erst vorkurzem meinte das FBI, das sie nicht im Stande seien die Sperre des Lockscreens von Android zu knacken. Jetzt wurde ein Programm veröffentlicht,... Code-Sperre von Android und iOS ist doch knackbar

Erst vorkurzem meinte das FBI, das sie nicht im Stande seien die Sperre des Lockscreens von Android zu knacken. Jetzt wurde ein Programm veröffentlicht, welches ihnen nach wenigen Sekunden Zugriff gestatten.

 



Alles was von Menschenhand erschaffen wurde, lässt sich auch wieder von Menschenhand zerstören. Darunter fallen auch digitale Sicherheitmechanismen von Lockscreen oder Türschlösser.

Micro Systemation schaffte es diesmal mit dem Programm XRY den fast unbezwingbaren Lockscreen von Android zu knacken – innerhalb von Sekunden!
Somit ist das Auslesen von GPS-Logfiles, Kontakte und Daten auf dem Smartphone kein Problem mehr.

Funktionsprinzip von XRY
In einem Interview mit Mike Dickinson, der Marketing-Vorstand von Micro Systemation, das die Software gezielt Schwachstellen des grünen Männchen ausnutzt um sich so mit dem Interface zu verbinden. Gleich danach fürt XRY einen BruteForce-Angriff auf das Gerät aus.

Für unwissende erkläre ich es mal in einfachen Worten. BurteForce bezeichnet das Ausprobieren aller möglichen Buchstaben oder Zahlenkombinationen. Dies hängt in der Regel von der Schnelligkeit des Prozessors ab wie lange so ein Angriff dauert. In der Regel sind nur wenige Minuten von nöten um ein Gerät zu knacken.

Sorgen um das eigene Gerät braucht man sich keine zu machen. Der Hersteller darf ausschließlich nur an die Polizei oder das FBI verkauft werden. Diese dürfen es nur auf einen Richterlichen Beschluss oder im Dringenden Tatverdacht und Bekämpfung von Terrorismus eingesetzt werden.

Was das FBI nicht schafft, schaffen fleißige Entwickler..

Quelle: androidmag

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.