Sony Xperia S: £15 Mio. für Marketing in UK Sony Xperia S: £15 Mio. für Marketing in UK
Ein Bericht des britischen Online-Magazins Mobile Today verdeutlicht, welche Bedeutung das neue Flaggschiff-Smartphone für Sony hat. Alleine für die Startphase, die sich auf knapp... Sony Xperia S: £15 Mio. für Marketing in UK

Ein Bericht des britischen Online-Magazins Mobile Today verdeutlicht, welche Bedeutung das neue Flaggschiff-Smartphone für Sony hat. Alleine für die Startphase, die sich auf knapp 3 Monate beläuft, stehen über £15 Millionen bereit, um das Sony Xperia S bei britischen Medien bekanntzumachen.

Das Xperia S ist das erste Smartphone von Sony seit der Trennung von Joint Venture-Partner Ericsson im vergangenen Jahr. Sie streben damit die Führungskrone im HighEnd-Bereich an.

Die Kampagne wird neben großflächiger Plakatwerbung u. a. auch Kino- und TV-Spots beinhalten. Bestandteil der Kampagne wird u. a. auch die 4-Bildschirme Strategie sein, die aus den Verbindungsmöglichkeiten des Xperia S mit Fernsehern, Laptops und PlayStation 3-Konsolen besteht.

Bislang haben 4 Große Mobilfunkdienstleister das Release des Sony Xperia S im März/April bestätigt: O2, Orange, Three und T-Mobile .