Samsung Galaxy Beam offiziell vorgestellt Samsung Galaxy Beam offiziell vorgestellt
Samsung wird zwar heute im Laufe des Tages noch mehr zeigen, aber eines gabs schon mal vorne weg. Das Samsung Galaxy Beam besitzt einen... Samsung Galaxy Beam offiziell vorgestellt

Samsung wird zwar heute im Laufe des Tages noch mehr zeigen, aber eines gabs schon mal vorne weg. Das Samsung Galaxy Beam besitzt einen integrierten Beamer um Videos vom Smartphone direkt auf eine Wand zuwerfen.

 

Außer dem Beamer besitzt das Beam noch einen 1 GHz Dual-Core Prozessor und ein 4 Zoll Display mit einer Auflösung von 480×800 (WVGA). Um die Power des 15 Lumen starken Beamer ( wohl eher schwachen Beamer )  leisten zukönnen, verbaut Samsung  einen 2000 mAh Akku. Natürlich die üblichen Dinge wie 5-Megapixel-Kamera,  Bluetooth 3.0 und WiFi b/g/n und dergleichen ebenfalls vertreten.

Update: In der koreanischen Pressemitteilung nennt Samsung die Auflösung des Beamers, diese liegt lediglich bei 360 x 240 Pixel, die Projektionsfläche ist bis 50 Zoll Diagonale möglich.

 

Was denkt ihr ? Braucht ein Smartphone wirklich einen Beamer?

 

Quelle: mobiflip