Bevor Ihr Anfangt: Bitte lest euch zuerst die gesamte Anleitung vollständig durch. Es kann immer passieren, dass das rooting schief läuft und euer Handy...

Bevor Ihr Anfangt: Bitte lest euch zuerst die gesamte Anleitung vollständig durch. Es kann immer passieren, dass das rooting schief läuft und euer Handy unbenutzbar wird. Ebenso verliert Ihr die Garantieansprüche. Auch wenn ich keine Probleme mit der Installation hatten, weise ich darauf hin, dass die Anwendung auf eigene Gefahr erfolgt!  Zu Beginn solltet Ihr auch einen Blick auf diese Seite werfen: Was rooting bedeutet

 

So gehts los

  • Ihr braucht erstmal das Programm SuperOneClick von chip.de
  • Bei HTC Modellen geht auch unrevoked3 von chip.de Ich bevorzuge unrevoked3!
  • Falls euer Virenscanner bei dem Programm Alarm schlägt, keine Panik das ist Normal.
  • Dann müsst ihr beim Gerät unter Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung das Häkchen bei USB Debugging setzen.
  • Jetzt startet ihr SuperOneClick oder unrevoked3 und schließt das Gerät an. Dann nur noch auf Root drücken und warten.

 

Jetzt hab ihr Root Rechte.Das erlaubt zb Flashen einer Custom-Rom.

Die ROM

  • Ladet euch die Datei bei cyanogenmod.com herunter. ( Achtung Richtige Version auswählen , sonst Brick!!! )
  • Benennt die Datei in update.zip um.
  •  Kopiert die update.zip direkt auf eure SD-Karte vom Handy. Die Datei kommt direkt in das Hauptverzeichnis.
  •  Schaltet nun euer Handy aus.
  •  Drückt den Lautstärke hoch sowie die Home/OK Taste gedrückt ( bei HTC Vol- ) und schaltet nun wieder euer Handy ein. Wenn Ihr das Debug-Menü seht, könnt Ihr die Tasten wieder los lassen und eure Finger entspannen
  •  Nun den Eintrag apply:update.zip mit Hilfer der Lautstärketasten auswählen und mit Home ausführen lassen. Nun wartet Ihr einfach einen Moment. Nach dem reboot habt Ihr ein gerootetes Samsung I9000 Galaxy S mit Cyanogen.

 

Cyanogen ist meines Erachtens der beste ROM-Entwickler

Bei Fragen und Problemen, nutzt hier die Kommentarfunktionen icon smile Samsung Galaxy S I9000 rooten (bis Android 2.1)