Der Frühjahrsputz kommt kurz vor Weihnachten. Und der wurde auch allerhöchste Zeit, denn die Android-App vom sozialen Netzwerk Facebook kam schon recht angestaubt daher, blitzt mit einem...

Der Frühjahrsputz kommt kurz vor Weihnachten. Und der wurde auch allerhöchste Zeit, denn die Android-App vom sozialen Netzwerk Facebook kam schon recht angestaubt daher, blitzt mit einem neuen Update allerdings jetzt im neuen Glanz. Denn was zuerst bei der Facebook-App ins Auge fällt, ist die gründlich optimierte Oberfläche. Unter dessen Haube soll die Anwendung nun aber auch wesentlich flüssiger laufen.

Vor ihrem Update machte die App nur noch durch zahlreiche Abstürze auf sich aufmerksam, jetzt soll alles besser werden. Direkt nach dem Start landet der User direkt in seinem Stream, unnötige Umwege und umständliche Navigation gehören endlich der Vergangenheit an. Dank einer neuen Bedienleiste, die sich mit einem Klick aufrufen lässt, werden bereits die meisten Funktionen von Facebook abgedeckt. So behält der User leicht den Überblick.

Bilder im Vollbildmodus

Einen grundlegenden Neuanstrich erhielt vor allem der Foto-Bereich auf Facebook: Endlich dürfen die Bilder auch im Vollbildmodus betrachtet werden. Neu hinzu kamen endlich der Like-Button und die Kommentare zu den einzelnen Bildern. Der Vollbildmodus zeigt auch markierte Personen an, und das Navigieren durch die Fotos einer Galerie gelingt leicht und schnell. Durch das Update erhält die Facebook-App endlich wieder Grundfunktionen, die man sich von einem Social Network auch wünscht: Schnelle Navigation, guter Überblick, ansprechendes Design. Es wurde ja auch Zeit…

Quelle:http://www.android4you.de/2011/12/12/facebook-poliert-seine-app-fur-android-grundlich-auf/