Kalixa Pay wird zum 25. April geschlossen – es wurde aber auch Zeit Kalixa Pay wird zum 25. April geschlossen – es wurde aber auch Zeit
Die Kalixa Pay Prepaid-Kreditkarte ist nun Geschichte und wird zum 25. April nach 5 Jahren die Pforten schließen. Was heute Number26 ist, war früher... Kalixa Pay wird zum 25. April geschlossen – es wurde aber auch Zeit

Die Kalixa Pay Prepaid-Kreditkarte ist nun Geschichte und wird zum 25. April nach 5 Jahren die Pforten schließen.

Was heute Number26 ist, war früher die Kalixa Pay Karte. War, sage ich deshalb, weil jetzt nach knapp 5 Jahren Schuss mit Lustig ist und das Programm aus strategischen Gründen geschlossen wird. Heute wurden alle Kunden darüber benachrichtigt, dass man sich für diesen Schritt entschlossen hat. Wenn ihr mich fragt, ist dieser Schritt schon längst überfällig.

Ich hatte vor knapp 2 Jahren massive Probleme mit dem Einzahlen und auch mit dem Auszahlen des Geldes. Oftmals verweigerte mir der Bankautomat Geld, obwohl die PIN gestimmt hat und bei Einzahlungen haben sich die Herrschaften gut und gerne mal Wochenlang Zeit gelassen, bis der Geldeingang durch Kalixa bestätigt wurde. Der telefonische Support ist quasi nicht vorhanden, daher kann ich die Beendigung des Programms durchaus nachvollziehen. Die ganze Odyssee könnt ihr hier nachlesen. Seit neustem ist auch die Webseite kaum noch benutzbar…

Wer noch eine Kalixa Pay Karte hat, hat noch knapp 8 Wochen Zeit um sein Geld auszuzahlen oder anderweitig zu verrechnen. Wer dort kein Geld mehr drauf hat, braucht nichts weiter zu unternehmen, der Account wird dann einfach geschlossen.

number-26-nfc-kreditkarte

Ich würde euch hierzu die neue kostenlose Number26 Karte ans Herzen legen, diese habe ich jetzt seit bald einem Jahr im Einsatz und bin damit echt zufrieden.

Quelle: Caschy

Dennis Vitt

Ich bin das Gesicht, der Admin und derjenige, den ihr wegen seiner frechen und ehrlichen Meinung anschnauzen dürft. #Blogger #Kaufmann #Android #Freak #Freiburg