Samsung Galaxy S7: Vorstellung am 21. Februar mit MicroSD-Slot? Samsung Galaxy S7: Vorstellung am 21. Februar mit MicroSD-Slot?
In Kürze soll das Samsung Galaxy S7 vorgestellt werden, ein erster Render wurde heute vom altbekannten Evleaks veröffentlicht. Nach einer langen Zeit meldet sich... Samsung Galaxy S7: Vorstellung am 21. Februar mit MicroSD-Slot?

In Kürze soll das Samsung Galaxy S7 vorgestellt werden, ein erster Render wurde heute vom altbekannten Evleaks veröffentlicht.


Nach einer langen Zeit meldet sich Evleaks mit einem eindrucksvollen Bild zurück, welches das neue Samsung Galaxy S7 zeigen soll. Hierbei sehen wir auch ein Datum im Display: Der 21. Februar. Wie man es vom Samsung kennt, wird an diesem Tag das Gerät vorgestellt. Als Erscheinungsdatum oder Releaseday wird aktuell der 11. März gehandelt und deckt sich mit so ziemlich allen Gerüchten und verfügbaren Informationen. Wer auf das Teil steht, sollte sich diesen Tag im März ROT im Kalender anstreichen.

Doch was genau erwartet uns beim Galaxy S7? Da es bislang keinen bestätigen Informationen gibt, kann man sich derzeit nur an Gerüchten festhalten, die ich mal kurz zusammenfassen möchte.

Man erwartet beim Nachfolger des Galaxy S6 sowie dem Galaxy S6 Edge ein 5,1 Zoll großes Smartphone (beim Galaxy S7 Edge sollen es sogar 5,5 Zoll sein) mit einer Auflösung von 1440 x 2560 Pixeln und einer AMOLED Displaytechnologie. Weiter soll es mit einem Exynos 8 Octa 8890 gehen, der mal eben 8 Prozessorkerne mit fetten 2,3 Ghz besitzen soll. Vier Kerne sollen mit 1,6 Ghz und weitere vier mit 2,3 Ghz. Es könnte aber durchaus sein, dass man – wie in der Vergangenheit – regional andere CPUs verbauen möchte. Damit diese genügend Power haben, werden sie mit 4 GB RAM und 32 oder 64 GB Speicher unterstützt. Eine 128 GB Variante ist derzeit nicht geplant, könnte womöglich aber kommen.

galaxy-s7-und-galaxy-s7-edge

Laut VentureBeat soll man hier einen neuen MicroSD Karten-Slot verbauen. Für ordentliche Fotos soll man laut aktuellen Gerüchten eine 12 Megapixel Kamera auf der Vorderseite und eine mit 16 Megapixeln auf der Rückseite verbaut haben. Beide Kamera sollen dabei eine unglaublich gute Linse von f/1,7 besitzen. Das ist zugut, wenn ihr mich fragt. Zum Schluss sei noch der 2500 mAh große Akku beim Galaxy S7 und 2600 mAh große Akku beim Galaxy S7 Edge erwähnt.

Ich bin auf der einen Seite schon sehr gespannt, welche Gerüchte sich beim neuen Samsung Galaxy S7 bewahrheiten und welche wiedermal komplett erfunden waren und daneben lagen. Wenn man aber Evleaks Glauben schenkt, dann dürfte es so zutreffen, wie ich oben gesagt habe. Wir sollten jetzt den kommende Mobile World Congress in Barcelona im Auge behalten, erst dann werden wir wieder ruhig schlafen können.

Quelle: AllaboutSamsung


Dennis Vitt

Ich bin das Gesicht, der Admin und derjenige, den ihr wegen seiner frechen und ehrlichen Meinung anschnauzen dürft. #Blogger #Kaufmann #Android #Freak #Freiburg