Samsung Galaxy S4: Also doch mit Plastik-Gehäuse (oder Polycarbonat) Samsung Galaxy S4: Also doch mit Plastik-Gehäuse (oder Polycarbonat)
Die CNET habe im Gespräch Executive Vice President von Samsung Mobile Y.H. Lee, einem der höchsten Manager bei Samsung, erfahren, dass das neue Flaggschiff... Samsung Galaxy S4: Also doch mit Plastik-Gehäuse (oder Polycarbonat)

Die CNET habe im Gespräch Executive Vice President von Samsung Mobile Y.H. Lee, einem der höchsten Manager bei Samsung, erfahren, dass das neue Flaggschiff mit einem Plastikgehäuse auf den Markt kommt. Es könnte sich auch um das den Ableger Polycarbonat handeln, der umgangssprachlich auch unter Plastik läuft.

When Samsung looks at what materials to use, it isn’t just taking into consideration the aesthetic quality of the device – Y.H. Lee

Übersetzt sagt er durch die Blume: Man habe die Vorteile und Nachteile einer wechselbaren Rückseite und der damit verbundenen Material genau überlegt. Viele Nutzer möchten ein wechselbaren Akku und daher habe man sich für das biegsame Polycarbonat entschieden, das sowohl Robust aber auch leicht und vorallem schnell zu produzieren ist. Gerade letztes hilft den Firmen wohl zu einer guten Gewinnspanne, da Plastik wohl sehr günstig in der Herstellung sei und damit entsprechend schnell die Kassen voll machen kann.

Naja, in wenigen Tagen wissen wir mehr, welche Materialien das Samsung Galaxy S4 haben wird und vorallem wie es aussehen wird. Freut ihr euch schon, oder ist diesmal die Konkurrenz besser?

Quelle: unwiredview

Dennis Vitt

Ich bin das Gesicht, der Admin und derjenige, den ihr wegen seiner frechen und ehrlichen Meinung anschnauzen dürft. #Blogger #Kaufmann #Android #Freak #Freiburg