HTC Myst: Leak verrät Daten zum kommenden Facebook orientierten Smartphone HTC Myst: Leak verrät Daten zum kommenden Facebook orientierten Smartphone
Das Teil überlebt so ziemlich jedes Statement und hält sich ganz hartnäckig. Nun hat heute zudem noch der von Football4PDA auf aktuell LlabTooFeR umbenannte... HTC Myst: Leak verrät Daten zum kommenden Facebook orientierten Smartphone

Das Teil überlebt so ziemlich jedes Statement und hält sich ganz hartnäckig. Nun hat heute zudem noch der von Football4PDA auf aktuell LlabTooFeR umbenannte Twitter-Spitzel neue Informationen über ein bislang unbekanntes HTC Smartphone veröffentlicht. Es hört auf den Namen HTC Myst und soll das HTC ChaCha und Salsa ablösen.

Schon seit etlichen Monaten schwebt ein Facebook-Smartphone im Raume, als jedoch FB-CEO Zuckerberg in einem Interview zugab, er habe kein Smartphone in der Planung war es erstmal ruhig. Jedoch tauchte heute das HTC Myst auf, welches mit einem dezidierten Facebook-Button ausgestattet sein soll. Zwar könnte es sich hierbei um eine HTC eigene Entwicklung mit speziell angepasster Software für das blaue Netzwerk sein, sicher ist dies jedoch nicht. Was allerdings stimmt sind folgende technische Daten:

Android 4.1.2 Jelly Bean
Qualcomm Snapdragon S4 Plus MSM8930 Dual-Core Prozessor mit 1GHz pro Kern
Qualcomm Adreno 305 GPU
1GB an Arbeitsspeicher
16GB an internem Speicher
4,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln
5-Megapixel-Hauptkamera
1,6-Megapixel-Frontkamera
WLAN 802.11 a/b/g/n und Bluetooth 4.0
Dezidierter Facebook-Button

Bisher lag unser Spitzel schon sehr oft richtig, ob er hier auch den richtigen Riecher hatte werden wir in ein paar Wochen sehen. Bislang sind die Smartphone so gut mit Facebook vernetzt, das es zwar kein Sinn macht extra einen Button einzubauen, aber wer weiß – vielleicht wollen es die „Fans“ ja so.

Quelle: HTCinside

Dennis Vitt

Ich bin das Gesicht, der Admin und derjenige, den ihr wegen seiner frechen und ehrlichen Meinung anschnauzen dürft. #Blogger #Kaufmann #Android #Freak #Freiburg